Follow Us

Copyright 2014 Brand Exponents All Rights Reserved

Liebe Patientin, lieber Patient,

wir sind eine internistische Gemeinschaftspraxis und haben es uns zum Ziel gesetzt, hausärztliche Versorgung mit internistischfachärztlicher Kompetenz zu verknüpfen. Für uns bildet der vertrauensvolle Kontakt zwischen Arzt und Patient die Basis für Ihre Gesundheit und Genesung. Zuhören und Nachfragen, Beratung sowie eine gründliche, fachgerechte Untersuchung sind fester Bestandteil unserer Behandlung. Diese Grundvoraussetzungen ärztlicher Kompetenz verbinden wir mit neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und dem Einsatz moderner Geräte.

Um Ihre Gesundheit zu erhalten, legen wir großen Wert auf Vorsorge. Wir bieten Ihnen speziell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Check-Up Untersuchungen. Mit Sportmedizin, Ernährungsmedizin und Reisemedizin als weitere Schwerpunkte unserer Praxis wollen wir zur Verbesserung Ihrer Lebensqualität und Leistungsfähigkeit beitragen.

In unseren Sprechzeiten minimieren wir Ihre Wartezeiten durch bestmögliche Terminplanung. Rufen Sie uns bitte zu einer Terminabsprache an. Viele Fragen lassen sich zudem vorab telefonisch klären. In Notfällen können sie sich selbstverständlich auch ohne Termin an uns wenden. Wenn möglich, bringen Sie Ihre Vorbefunde stets zur Sprechstunde mit.

Sie haben Fragen oder Anregungen? Bitte wenden Sie sich vertrauensvoll an uns. Für Verbesserungsvorschläge sind wir jederzeit dankbar.

 

Herzlichst

Dr. med. Hans-Joachim Braun
Tobias Braun
Christoph Dölger

Über Uns

Gemeinsam für Sie da

internist-praxis-team-1920x1280

Neuigkeiten

Interessantes, Aktuelles und Nützliches
Masern-Impfung

Derzeit treten gehäuft Masern-Erkrankungen bei Kindern, aber auch Erwachsenen auf. Die Infektion mit Masern kann insbesondere bei Erwachsenen einen schweren Verlauf nehmen (Lungenentzündung, Hirnhautentzündung) und ist auch heute noch eine potenziell lebensbedrohliche Erkrankung. Dies liegt u. a. an einem unzureichenden Impfschutz der Gesamtbevölkerung.

Weiter lesen

Die Impfung gegen Masern ist für alle Erwachsenen empfohlen, die nach 1970 geboren wurden und bisher noch gar nicht oder nur ein Mal in der Kindheit gegen Masern geimpft wurden oder deren Impfstatus unklar ist. Sprechen Sie uns bitte an bzw. bringen Sie Ihren Impfpass mit! Wir beraten Sie gerne und können eine Impfung in unserer Praxis durchführen.
Grippeschutzimpfung

Im Herbst beginnt die Grippezeit. Da sich das Grippe-Virus saisonal ändert, muss jedes Jahr eine neue Impfung durchgeführt werden. Für wen ist eine Grippeschutzimpfung sinnvoll?

Weiter lesen

Die Ständige Impfkommission (STIKO) am Robert Koch-Institut in Berlin empfiehlt die jährliche Grippeschutzimpfung für folgende Personengruppen:
  • Personen über 60 Jahre
  • Alle Schwangeren ab 2. Schwangerschaftsdrittel, bei erhöhter gesundheitlicher Gefährdung infolge eines Grundleidens ab 1. Schwangerschaftsdrittel
  • Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit erhöhter gesundheitlicher Gefährdung infolge eines Grundleidens, wie z.B.: 1. chronische Krankheiten der Atmungsorgane (inklusive Asthma und COPD) 2. chronische Herz-Kreislauf-, Leber- und Nierenkrankheiten 3. Diabetes und andere Stoffwechselkrankheiten 4. chronische neurologische Krankheiten, z. B. Multiple 5. HIV-Infektion
  • Bewohner von Alten- oder Pflegeheimen
  • Personen mit erhöhter Gefährdung (Erzieher, Lehrer etc.)
Sprechen Sie uns bitte an bzw. bringen Sie Ihren Impfpass mit! Wir beraten Sie gerne und können eine Impfung in unserer Praxis durchführen.
FSME-Impfung

Die FSME (Frühsommer-Meningoenzephalitis) ist eine durch Zecken auf den Menschen übertragene Viruskrankheit. Bei der fieberhaften Erkrankung kann es zu einer Beteiligung der Hirnhäute (Hirnhautentzündung, Meningitis), in schweren Fällen sogar des Gehirns und des Rückenmarks kommen. Bei etwa 10 bis 30 Prozent der Erkrankten bleiben Dauerschäden (z.B. Lähmungen) zurück. Rund ein Prozent der Betroffenen stirbt an den Folgen der Erkrankung. Zur Behandlung der FSME gibt es bisher keine Medikamente. Vor einer Infektion schützt nur eine FSME Impfung.

Weiter lesen

Eine solche Impfung ist vom Robert Koch-Institut (RKI) für alle Risikogebiete empfohlen. Die Kosten übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen. Der Kreis Darmstadt-Dieburg und der Odenwaldkreis werden vom RKI als Risikogebiete benannt. Entsprechend ist in diesen Regionen jedem Einwohner eine Impfung zu empfehlen! Sprechen Sie uns bitte an bzw. bringen Sie Ihren Impfpass mit. Wir beraten Sie gerne und können eine Impfung in unserer Praxis durchführen.
Das Zikavirus - eine Gefahr in Deutschland?

Das Zika-Virus wird durch eine bestimmte Stechmückengattung übertragen (Aedes). Diese Mückenart kommt in Deutschland nicht vor. Ob die in vereinzelten Regionen Süddeutschlands vorkommende Tigermücke (diese kommt Darmstadt und Umgebung nicht vor) das Zika-Virus verbreitet, steht noch nicht fest. Eine Infektion mit dem Zika-Virus verläuft häufig ohne Symptome. In manchen Fällen kann es  jedoch zu grippeähnlichen Symptomen wie Fieber sowie Kopf- und Gliederschmerzen kommen.

Weiter lesen

Das Virus grassiert derzeit vor allem in Süd- und Mittelamerika, Brasilien ist das am stärksten betroffene Land. Dort werden seit Beginn der Epidemie im vergangenen Jahr Schädelfehlbildungen (Mikrozephalie) bei Babys registriert. Ein Zusammenhang zwischen einer Infektion mit dem Zika-Virus und Mikrozephalie wird derzeit untersucht, ist allerdings noch nicht bewiesen. In Deutschland besteht aktuell keine Ansteckungsgefahr. Aktuelle Information  finden Sie auf der Internetseite des Robert-Koch-Instituts (www.rki.de). Schwangere sollten sich vor und nach Reisen in die betroffenen Gebiete reisemedizinisch beraten lassen. Als ausgebildete Reisemediziner beraten wir Sie gerne persönlich  in unserer Praxis.

Kooperationen

Zusammenarbeit für Ihre Gesundheit

Kontakt

So können Sie uns erreichen

Praxisteam

Dr. med. Hans-Joachim Braun
Tobias Braun
Christoph Dölger

Internistische Gemeinschaftspraxis

Grafenstraße 29
64283 Darmstadt
Telefon: +49 (0)6151 23372
Fax: +49 (0)6151 295058
Mail: praxis@internisten-da.de

Sprechzeiten

Montag: 09.00 – 13.00 Uhr | 14.30 – 17.30 Uhr
Dienstag: 09.00 – 13.00 Uhr | 14.30 – 17.30 Uhr
Mittwoch: 09.00 – 14.00 Uhr
Donnerstag: 09.00 – 13.00 Uhr | 14.30 – 17.30 Uhr
Freitag: 09.00 – 14.00 Uhr

Parken

Kurzparkzone vor der Praxis
Parkhaus Grafenstr. 31 (direkt nebenan)

Öffentliche Verkehrsmittel

Haltestelle „Luisenplatz“, von dort 200 Meter zu Fuß

Notfallnummern

Rettungsdienst: Telefon 112

Ärztlicher Bereitschaftsdienst: Grafenstr. 9, Darmstadt
Telefon +49 (0)6151 896669

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

anfahrt